Fachgebiet Entwurf Mikroelektronischer Systeme (EMS)

Allgemeine Informationen

Im Folgenden finden Sie die Vorlesungen, die von unserem Lehrstuhl im Sommersemester angeboten werden.

Eine Übersicht über freie studentische Arbeiten finden Sie hier.

Wichtige Links

  • KIS: Termine der Veranstaltungen
  • OLAT: Kursmaterialien und weitere Informationen (Zugangscodes erhalten Sie auf Anfrage beim Lehrstuhl oder in der Vorlesung)

Vorlesungen im Sommersemester

Die folgenden Vorlesungen werden von uns im Sommersemester angeboten:

Entwurf Mikroelektronischer Schaltungen und Systeme II (EIT-EMS-655-V-7)

Inhalte

  • Low Power Design
  • Entwurf arithmetischer Buildingblöcke
  • Verdrahtungsproblematik
  • Timingbetrachtungen
  • Maßnahmen zur Durchsatzsteigerung
  • Network-on-Chips (NoC)
  • Speicherarchitekturen
  • 3D Integration von ICs

Termin

Veranstaltungsseite im KIS System

Vorlesung:
Montag, 13:45 - 14:30 Uhr (12-270)
Mittwoch, 08:30 - 10:00 Uhr (12-270)

Übung:
Montag, 14:30 - 15:15 Uhr (12-270)

Voraussetzungen

EMSSI oder MNV Vorlesung

FPGA-Based Hardware Accelerators and Hybrid Systems (EIT-EMS-732-V-7)

Inhalte

This course teaches design, integration, and validation concepts for hardware-accelerated hybrid systems (in particular with FPGAs).  It focuses on the higher abstraction levels starting from the application itself, moving to over algorithm and execution platform selections to the final implementation.

Covered topics in this course:

  • Application-level design space exploration and selection of appropriate implementation styles
  • High-level synthesis (HLS)
  • Commercial hybrid devices (Xilinx and Intel FPGAs and SoCs)
  • Virtual platforms (VPs) and SystemC / TLM basics
  • Validation with unit tests and integration tests
  • Development styles: Classic, Test-Driven Design (TDD), and agile hardware design
  • Methods and tools for project tracking and collaboration

Termin

Veranstaltungsseite im KIS System

Vorlesung:
Montag, 10:00 - 11:30 Uhr (11-260)

Anmeldung + Materialien

OLAT

Voraussetzungen

This course is targets later stage master students from electrical engineering, computer architecture, or computer science. To successfully attend you require knowledge in the areas of computing architectures, RTL hardware design (VHDL or Verilog), basics of microelectronics, basic programming skills in C and object-oriented C++, and basic Linux skills.

Enterprise Data Science (EIT-EMS-653-V-6)

Inhalte

The lecture addresses students that are interested in the topic of big data, programming skills and business models. All three topics are addressed - examples are presented with respect to predictive models in python.

Anmeldung + Materialien

OLAT

Embedded Processor Labor (EIT-EMS-546-L-4)

Inhalte

Dieses Labor dient zum Kennenlernen des RISCV Instruction Sets und dem Umgang mit dessen Toolchain an Hand eines RV32I Prozessors. Die Teilnehmer sollen dabei die Konzepte moderner Prozessorarchitekturen in einer gegebenen Hardware analysieren um einen post-quanten sicheren Verschlüsselungsalgorithmus zu beschleunigen. Hierzu sollen unter anderem Instruction Set Erweiterungen und Custom Instructions im Prozessor implementiert werden. Des Weiteren wird in diesem Labor der Umgang mit üblichen Entwicklungswerkzeugen für Softwaredesign und Synthese gelehrt.

Anmeldung

OLAT

Anmeldeschluss: 27.04.2022
Kick-Off Meeting: 28.04.2022, 16:00

Vorkenntnisse

  • Architektur digitaler Systeme I (EIT-EIS-571-V-4)
  • VHDL Kenntnisse

Mikroelektronik für Nichtvertiefer (EIT-EMS-708-V-4)

Inhalte

  • Einführung in den Entwurfszyklus integrierter Schaltungen
  • technologische Grundlagen
  • Implementierungsstile
  • schaltungstechnische Grundlagen
  • Entwurfsmethodiken

Termin

Veranstaltungsseite im KIS System

Vorlesung:   
Montag, 10:00 - 11:30 Uhr (11-262)

Übung:   
Freitag, 09:00 - 09:45 Uhr (11-241)

Labor Mikroelektronik - Vertiefung (EIT-EMS-656-L-4)

Inhalte

  • Einführung in den Entwurfszyklus integrierter Schaltungen
  • technologische Grundlagen
  • Implementierungsstile
  • schaltungstechnische Grundlagen
  • Entwurfsmethodiken

Hinweis

Studenten eines Studienganges, welche aufgrund ihrer Prüfungsordnung an diesem Labor teilnehmen müssen, sollten vor der Anmeldung Herrn Wasenmüller kontaktieren.

Einführung in Kommunikationsnetze / Netzwerk- und Bustechnik (EIT-EMS-733-W-3)

Inhalte

  • IP-Netzwerke (Layer 1-4)
    • Grundlagen: Medien, ARP, DHCP, ICMP, DNS, UDP, IPv4 und IPv6, TCP
    • VLANs
    • Switching und Routing, Routingprotokolle
    • Grundlegende Sicherheitsbetrachtungen (Segmentierung, Firewalls, ACLs)
  • Ereignisgetriebene Programmiermodelle
  • Bussysteme und Protokolle in Gebäude- und Medientechnik
    • KNX, 1-Wire, Modbus
    • RS-232, RS-422, RS-485
    • MIDI, DMX, DALI
  • Meta-Gateways zur Verknüpfung verschiedener Systeme: Zweck, Implementierungen, Konfiguration
  • Linux-Systeme: Grundlagen, Shell, Pakete

Termin

Veranstaltungsseite im KIS System

Vorlesung:
Dienstag, 10:00 - 11:30 Uhr (11-262)

Labor:
Freitag, 08:30 - 12:00 Uhr (11-107)

Anmeldung + Materialien

OLAT

Seminar Mikroelektronik (EIT-EMS-730-S-4)

Inhalte

Vorträge und Diskussionen von Themen der Mikroelektronik

  • Anzahl der SWS: 2 Std.
  • Anzahl der ECTS Credits: 3
  • Unterrichtssprache: Deutsch/Englisch
  • Leistungspunkte: 3
  • Anmeldung erforderlich: ja

Wichtige Termine

09.5.2022: Veröffentlichung der Themen
23.5.2022: Deadline für die Wahl des Themas

Zum Seitenanfang